Angebote an öffentlichen Schulen

Herzlich willkommen zum Schuljahr 2017/ 2018. Hierfür suchen wir noch (Weitere Infos unterhalb der Tabelle):

Übersicht Stand: 23.11.2017

Ort

Ausbildung

Bezahlung

Stunden

Ab Bis

Bewerbungen an

Offene Ganztagsschule Nürnberg Sprache

Pädagogisch geeignete Kraft

geringfügig 1 Tag montags, Tage, 137.-

3

13.11.17-31.07.18

Michael Kästner

Offene Ganztagsschule Nürnberg Friedrich Staedtler

Pädagogisch geeignete Kraft

geringfügig, 2 bis 3 Tage,

299.- bis 430.-

6,5 – 9,25

8.01.18-31.07.18

Anja Sudermann

Offene Ganztagsschule Erich Kästner-Schule

Päd. geeignete Kraft/ Helferin

geringfügig 4 Tage, 444.-

9,65

15.09.17-31.07.18

Michael Kästner

Offene Ganztagsschule Emil-von-Behring Gymnasium

Pädagogisch geeignete Kraft

geringfügig 4 Tage, 444.-

9,65

1.12.17-31.08.18

Michael Kästner

Die „Angebote an öffentlichen Schulen“ repräsentieren verschiedene Betreuungsformen an Schulen der Region. Sie befinden sich entweder im Schulgebäude oder in deren unmittelbarer Nähe. In einem aufstrebenden Aufgabengebiet sehen wir vielfältigen Herausforderungen und Chancen entgegen. Gemeinsam mit unseren Verbänden vertreten wir gegenüber den Aufwandsträgern Qualitätsansprüche für Familien und Personal. Wenn Sie uns als MitarbeiterIn unterstützen möchten, können Sie initiativ Kontakt zu uns aufnehmen oder sich auf freie Stellen bewerben. Einige Stellen sind neu zu besetzen, da unsere Studenten und Auszubildenden erfolgreiche Abschlüsse haben und sich neuen Aufgaben zuwenden. Jetzt sind Sie an der Reihe!

Vera Hardt: hardt@puckenhof.de; Tel.: 09131 535319/Hinweise: OGTS: offene Ganztagsschule/ Bei „päd. geeignete Kraft“ prüfen wir auch die Möglichkeiten für Nichtpädagogen.

Michael Kästner: kaestner@puckenhof.de; Tel.: 09131 535344

Anja Sudermann: sudermann@puckenhof.de, Tel.: 0162 6902534;

Thomas Krause: krause@puckenhof.de; Tel.: 09131 535322

Detaillierte Stellenausschreibungen:

  • Spardorf:  Die offene Ganztagsschule im Sonderpäd. Förderzentrum Erich Kästner-Schule befindet sich im Osten Erlangens in Spardorf und ist von vielen Orten aus gut erreichbar. Die Hauptbereiche der Betreuung durch 7 bis 8 Mitarbeiter/innen sind die Durchführung eines gelieferten, geregelten Mittagessen in der Gruppe, eine strukturierte Hausaufgabenzeit mit Förderung und reflektierte Freizeitangebote. Betreut werden ca. 22 Schüler/innen der 2. bis 4. Klasse von Montag bis Donnerstag. Eltern- und Schulkontakte sind erwünscht. In den Ferien ist geschlossen. Wir suchen wegen einer Gruppenvergrößerung ab 12.09.2017 eine motivierte Kraft mit pädagogischer Eignung (Ausbildung bevorzugt, nicht zwingend), die uns unterstützen möchte. Umfang: 9,75 Wochenstunden (444.-). Weitere Informationen erteilt Herr Kästner unter 09131 535344 gerne, Buckenhof, 21.06.2017.
Sonstige Einsatzmöglichkeiten:
Initiativbewerbungen sind willkommen.

Unentgeltliche Praktika auf Anfrage

Ein regelmäßiger Einsatz als ehrenamtliche, unentgeltliche Hilfe ist bei Eignung denkbar (z.B. Hausaufgabenpate, Bastelangebote usw.). Wir übernehmen in diesem Fall die Kosten für das erfoderliche Erw. Führungszeugnis.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter, um die Möglichkeiten und Anforderungen zu besprechen: Michael Kästner,

Weitere Informationen:

Alle Gruppen außer der Mittagsbetreuung, die lediglich eine Aufsicht für einen kurzen Zeitraum nach Schulschluss bis maximal 14:30 Uhr darstellt, haben einen ähnlichen Tagesablauf:Mittagessen, Hausaufgaben von ca. 14-15 Uhr und Freizeitbetreuung an Schultagen. Ferienbetreuungen gibt es im Hort und der HPT/ HPoT.

Die offenen Ganztagsschulen werden nur von Montag bis Donnerstag, in der Regel von ca. 13 Uhr bis 16 Uhr angeboten (Cadolzburg sogar nur bis 15:30 Uhr). Bevorzugt werden Personen mit einer pädagogischen Ausbildung. Diese ist auch erforderlich, wenn dies so in der Aufstellung steht. Pädagogisch geeignete Kräfte benötigen keine Ausbildung und müssen durch z. B. Vereinstätigkeit, Kirchengruppenarbeit usw. ihre „Pädagogische Eignung“ beweisen.Je nach Schule können hier auch Personen interessant sein, die im Bildungsbereich geeignet sind, um z.B. die Hausaufgabenzeit zu begleiten (z.B. Gymnasium). Im Hort gibt es eine Fachkraftbindung. Neben dem Erzieher- oder Soz.päd.beruf kann dies auch eine gleichwertige Ausbildung sein. Alle MitarbeiterInnen müssen ein Erweitertes Führungszeugnis erbringen.