Fachdienst

Therapeutische Angebote und zusätzliche Förderung

Das multiprofessionelle Team des therapeutischen Fach-dienstes besteht aus HeilpädagogInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen und einer Musiktherapeutin. Alle MitarbeiterInnen haben neben ihren Kenntnissen aus dem Grundberuf noch therapeutische Zusatzausbildungen durchlaufen.
Die Tätigkeiten des therapeutischen Fachdienstes stellen ein gruppen- und abteilungsübergreifendes Angebot dar. Die MitarbeiterInnen des Fachdienstes arbeiten innerhalb ihres Fachgebietes eigenverantwortlich und selbständig und stehen im fachlichen Austausch mit den pädagogischen MitarbeiterInnen/den Teams und den Abteilungsleitern.

Angebote des Therapeutischen Fachdienstes

  • Eingangsdiagnostik (psychologische und heilpädagogische Diagnostik, Familien-interview) nach der Aufnahme für jedes Kind bzw. jede Familie des teilstationären und stationären Bereichs
  • Psychotherapeutische Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen im Einzelsetting (insbe-sondere tiefenpsychologisch fundierte, klientenzentrierte und systemische Therapie, Transaktionsanalyse)
  • Heilpädagogische Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen (Heilpädagogische Spielbegleitung, Heilpädagogische Entwicklungsförderung, Psychomotorik im Einzel- und Gruppensetting)
  • Systemische Familienberatung und –therapie (auch in aufsuchender Form)
  • Eltern- und Familienberatung/-Therapie
  • Elterntraining
  • Erlebnispädagogik
  • Themenzentrierte Kleingruppen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung der Seite www.puckenhof.de. Das Zulassen von Cookies kann in deinem Browser abgestellt werden.

Schließen