Fachdienst

Therapeutische Angebote und zusätzliche Förderung

Homepage IIDas multiprofessionelle Team des therapeutischen Fach-dienstes besteht aus HeilpädagogInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen und einer Musiktherapeutin. Alle MitarbeiterInnen haben neben ihren Kenntnissen aus dem Grundberuf noch therapeutische Zusatzausbildungen durchlaufen.
Die Tätigkeiten des therapeutischen Fachdienstes stellen ein gruppen- und abteilungsübergreifendes Angebot dar. Die MitarbeiterInnen des Fachdienstes arbeiten innerhalb ihres Fachgebietes eigenverantwortlich und selbständig und stehen im fachlichen Austausch mit den pädagogischen MitarbeiterInnen/den Teams und den Abteilungsleitern.

Angebote des Therapeutischen Fachdienstes

  • Eingangsdiagnostik (psychologische und heilpädagogische Diagnostik, Familien-interview) nach der Aufnahme für jedes Kind bzw. jede Familie des teilstationären und stationären Bereichs
  • Psychotherapeutische Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen im Einzelsetting (insbe-sondere tiefenpsychologisch fundierte, klientenzentrierte und systemische Therapie, Transaktionsanalyse)
  • Heilpädagogische Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen (Heilpädagogische Spielbegleitung, Heilpädagogische Entwicklungsförderung, Psychomotorik im Einzel- und Gruppensetting)
  • Systemische Familienberatung und –therapie (auch in aufsuchender Form)
  • Eltern- und Familienberatung/-Therapie
  • Elterntraining
  • Erlebnispädagogik
  • Themenzentrierte Kleingruppen