Hannberg

Hort in der Grundschule Hannberg                                                       

Wo: Hort in der Grundschule Hannberg, Kirchensteig 2, 91093 Heßdorf

WerAnsprechpartnerinnen Gruppe: Anja Willert (Hortleitung), Angela Brazauske, Verena Essl  und Andrea Dassow (Do) Tel.: 01573-6266077

Ansprechpartner Puckenhof: Michael Kästner, Tel.: 09131 535344, E-Mail: kaestner@puckenhof.de

 

Was?: Der Hort an der Grundschule in Hannberg wird in enger Kooperation zwischen der Grundschule Hannberg, der Gemeinde Heßdorf und dem Evang. Jugendhilfeverbund „Der Puckenhof“ e.V. durchgeführt. Der Hort in Hannberg wurde im September 2016 eröffnet und erweist sich als wachsende Einrichtung. Er ist in unmittelbarer Nähe der Autobahnausfahrt Erlangen-West bei Dechsendorf und liegt zwischen Herzogenaurach, Höchstadt und Erlangen in einer naturreichen Umgebung bei gleichzeitig guter Infrastruktur. Der Hort in der Schule gibt Eltern die Möglichkeit, ihr Kind im Anschluss an den Unterricht in einer von Fachkräften geleiteten Hortgruppe betreuen zu lassen. Der Hort befindet sich in einem Abschnitt der Schule. Den Schülerinnen und Schülern wird dadurch im gewohnten Umfeld ein abwechslungsreiches Angebot mit altersgerechten Strukturen geboten. Dazu zählen ein warmes Mittagessen, eine strukturierte Hausaufgabenzeit für alle und ein durchdachtes Freizeitprogramm. Die Gruppe ist für bis zu 50 Kinder konzipiert, welche den Hort an Schultagen von Montag bis Freitag besuchen.

Grundlage für die staatliche Förderung ist u.a., dass mehr als die Hälfte der Kinder pro Woche mindestens 15 Stunden anwesend sind. Für die Gruppenbildung und die Tagesgestaltung ist es wünschenswert, dass die Schüler/innen das Angebot möglichst kontinuierlich nutzen. Einzelne Eltern haben allerdings auch die Möglichkeit, die Betreuung nur an bestimmten Tagen (z.B. während ihrer Arbeitstage) zu buchen. In der Regel bleiben die Kinder bis mindestens 15:30 Uhr im Hort, um damit einen ruhigeren Tagesablauf zu gewähren. Neben der Betreuung an Schultagen bietet der Hort auch eine Ferienbetreuung an. Finanziell getragen wird die Gruppe durch Förderbeiträge der Regierung, der Gemeinde und einem angemessenen Elternbeitrag. Finanzschwache Eltern erhalten ggfs. über das Bildungs- und Teilhabepaket (Arbeitsagentur) oder deas Jugendamt Unterstützung.

Der Hort informiert Sie auch gerne über die Mitglieder des Elternbeirats.

Öffnungszeiten: An Schultagen Montag bis Donnerstag, Schulschluss bis 16:30 Uhr und Freitag bis 15:30 Uhr.  An Ferienöffnungstagen werden die Zeiten noch festgelegt.

Anmeldung

Wenn Sie an einem Platz interessiert sind, wenden Sie sich an die angegebenen Ansprechpartner/innen der Gruppe. Von diesen erhalten Sie weitere Informationen für die Aufnahme und die entsprechenden Unterlagen.

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Angebote auch an Bedarfe anpassen können. Änderungen gegenüber diesen Texten sind möglich. Die genauen Abläufe erklären Ihnen gerne die MitarbeiterInnen vor Ort.

Downloads:

Konzeption_Hort_GS_Hannberg 2017

(0)