Gästebuch

Liebe Besucher unserer Homepage und liebe “Ehemalige”,

schön, dass Sie bei uns auf der Homepage „vorbeischauen“ und sich für unsere Arbeit am Puckenhof interessieren.
Wir würden uns freuen, wenn Sie im Gästebuch uns eine Nachricht hinterlassen oder sonstige Gedanken, Ideen oder Anmerkungen uns mitteilen wollen.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
27 Einträge
Erika Wetter aus München schrieb am 11. Februar 2021 um 14:57:
Hallo,
Beim Stöbern im Schrank fiel mir wieder ein Fotoalbum meiner Tante, die in den 50er und 60er Jahren in Puckenhof gearbeitet und gewohnt hat, in die Hände. Auch war ich als Kind des Öfteren dort auf Besuch. Gerne würde ich Ihnen die Fotos zukommen lassen, falls Interesse besteht.
Mit freundlichen Grüßen
E. Wetter
Administrator-Antwort von: Michael Kästner
Hallo Frau Wetter,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Unsere Ehemaligen würden sich bestimmt sehr freuen, Bilder aus alten Zeiten zu sehen. Unsere aktivste Gruppe stammt aus ihren Jahren. Von dem her wäre es wunderbar, wenn wir die Fotos scannen dürften. Wenn Sie mögen, rufen Sie mich doch einfach einmal wegen eines Termines an. Evtl. wohnen Sie in der Nähe und können mal vorbeischauen. Ansonsten würden wir auch gerne die Portokosten übernehmen.
Schöne Grüße,
Michael Kästner
kaestner@puckenhof.de
Tel.: 09131 535344
Fabian Keller schrieb am 29. September 2019 um 17:00:
Hallo an alle Puckenhofer kids und Mitarbeiter, Ich war von2000-2004 bei euch und es war auch echt eine schöne Zeit mit euch. Auch wenn ich sehr Anstrengend war. Seit meinen Letzten kurzen Besuch habt ihr echt gut umgebaut und ich hoffe ihr behält noch ein wenig geschichte bei. MFG Fabian Keller
 

 
Hallo Fabian,
schön dass du dich bei uns nach so langer Zeit umgeschaut hast und dass dir der Umbau gefallen hat. Wir freuen uns immer wieder, wenn "Ehemalige" auch immer wieder vorbeischauen. Evtl. kommst du ja zu unserem diesjährigen Adventsmarkt am 01.12.2019 und kannst etwas länger bleiben?!?!?
Schöne Grüße
Thomas Krause
Benjamin Seitz schrieb am 9. August 2019 um 23:06:
Hallo meine lieben Puckenhofler Ich wollte mich mal, nach langer zeit mal melden Es ist etwas schwierig nach Puckenhof zu kommen Aber ich denke irgendwann wird der Tag kommen wo Wir uns alle mal sehen Liebe Grüße an die mich noch kennen Euer benny seitz
Hallo lieber Benjamin,
Wir würden uns freuen, wenn du es zum Puckenhof schaffen würdest. Es bieten sich immer wieder das Jahresfest und die Adventsfeier an, um uns zu besuchen. Deine Grüße werde ich soweit weiterleiten - jedoch, gibt es jmd. Speziellen, den ich grüßen soll?!??! Schöne Grüße auf jeden Fall von unserer Seite
Thomas Krause
Benjamin Seitz schrieb am 14. Mai 2018 um 21:33:
Hallo liebe Puckenhofer

Ich Benjamin Seitz möchte mich mal nach langer langer zeit bei euch melden .
mir gehts gut wohne derzeit in der oberpalz an der techeischen Grenze , Und mir geh fällt es sehr gut.
Ich möchte alle grüßen die mich noch kennen
ich war von 1999-2004 bei euch

liebe Grüße eucher Benjamin Seitz

Hallo Benjamin,
das ist für uns immer wieder schön zu hören, wo unsere Ehemaligen betreuten Kinder und Jugendlichen und/oder deren Familien "gelandet" sind bzw. wie es Ihnen aktuell geht - umso schöner, dass es dir in der Oberpfalz gut geht.
Evtl. hast du ja mal Zeit und Lust den Puckenhof bei unserem nächsten Jahresfest am 16 Juni 2018 zu besuchen?!?!?!
Bis dahin evtl. und schöne Grüße aus dem Puckenhof
Thomas Krause
knuth-klose schrieb am 6. Mai 2018 um 15:03:
Noch etwas vergessen.
Ich bräuchte noch einige alte Fotos und Bilder von der damaligen
Erziehungsanstalt-Buckenhof.
Auch vieleicht Alte Fotos von damaligen Heimaufenthalt von mir
und auch noch Unterlagen und Dokumente von mir aus meiner
Heimzeit.Bitte schicken Sie mir alles per mail oder auf meiner
Facebookseite. Knuth klose
E.mailadresse:knuthklose@outlook.com
Dankeschön Herr Krause.



Hallo Herr Klose,

ich habe mich bei uns erkundigt bzgl. weiterer Bilder aus der Zeit von 1958- 1964. Bisher habe ich leider keine gefunden. Jedoch hat mir ein Kollege zugesichert, dass er ein kleines Fotoarchiv hat, in dem er dann Bilder aus dieser Zeit heraussuchen wird. Sobald er mir eine entsprechende Info gibt, würde ich mich dann bei Ihnen wieder melden. Bzgl. weiterer Unterlagen bitte ich Sie, sich direkt an Herrn Leimert zu wenden ( die MailAdresse haben Sie ja meines Wissens nach). Soweit schöne Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
knuth-klose schrieb am 6. Mai 2018 um 14:54:
Hallo Herr Krause,
melde mich noch mal kurz!
Meine Frage an Sie:
Lebt eigentlich Herr Sliffka der damalige Heimleiter noch?
Ich kann mich noch an seinen beiden Söhnen erinnern.
Was ist mit Bruder Jelinzki und dem Lehrer Watzke und Frau
Berngruber? Leben die noch und wen ja--- wo.!
Dann kann ich mich noch an folgende Heimkinder erinnern.
Anemarie Mutzinger-Rosmarie-Butzek-Roland-Schuster und Arnold-Schuster vielleicht auch Schuhmann?
Ardam-Hellmer-Horst-Moroski und einem Walter der immer
Aläpische Anfälle hatte. Aber sogenau weiss ich das auch nicht mehr.Vielleicht finden Sie noch einige bekannte aus meiner Zeit im Heim.Vielen Dank und alles Gute,wünscht Ihnen,Mr.Knuth Klose.

Hallo Herr Klose,
schön, dass Sie immer wieder Zeit finden, sich aus Thailand hier bei uns zu melden. Ihre Grüße an Herrn Leimert habe ich weitergeleitet. Herr Schliffka als ehemaliger Heimleiter besucht den Puckenhof zu besonderen Anlässen immer wieder mal - zum Beispiel an unserem jährlichen Jahresfest. Teils hatten wie hier auch mit anderen Ehemaligen Betreuten (v.a. aus den 70er Jahren) am Jahresfest Gelegenheit, uns über die früheren Zeiten auszutauschen - teils auch interessante Gespräche mit Herrn Schliffka. Aus ihren Zeiten im Puckenhof sind mir allerdings keine weiteren Namen bekannt.
Ihnen herzliche Grüße Nach Thailand Thomas Krause
Gerhard Grießhammer schrieb am 8. April 2017 um 19:01:
hallo nach Buckenhof zum Puckenhof. als Zivi war ich ab Feb. 1971 als Ersatzerzieher bei den Wölfen tätig. Kennt mich noch jemand? mit freundlichen grüßen G.Grießhammer
 
 
Hallo Herr Grießhammer,
schön, dass Sie nach so langer Zeit sich an Ihre Tätigkeit im Puckenhof zurückerinnern. Da ich selber erst in den 90er Jahren hier im Puckenhof angefangen habe, glaube ich aus dem Stegreif sagen zu können, dass es keine7n weiteren MitarbeiterIn aus Ihren Zeiten gibt.
Zu Frau Michel und Herrn Schliffka gibt es aktuell noch Kontakt - entweder zum Jahresfest oder auch zur jährlichen Adventsfeier. Hierzu -  am 03.12.2017 - sind ich Sie gerne einladen, sollten Sie Interesse haben, sich an alter Wirkungsstätte wieder mal umzuschauen.
Ihnen schöne Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
Peter Volpert schrieb am 13. Februar 2017 um 14:14:
Hallo Herr Krause,
habe schon mehrfach versucht mich im Ehemaligen Forum anzumelden. Bislang ohne Erfolg.
Können sie mir behilflich sein?
Mit freundlichen Grüßen
Ein ehemaliger



Hallo Herr Volpert,
schön, dass Sie sich melden und Interesse an unserem Ehemaligen-Forum haben. Ich werde ihre Anfrage weiterleiten und voraussichtlich Herr Kästner wird sich bei Ihnen melden und sie bei Ihrer Anmeldung unterstützen.
Ich hoffe, Sie werden im Forum einen guten Kontakt bekommen. Es gibt Ehemalige aus den verschiedensten Zeiträumen des Puckenhofes.
Viel Erfolg und schöne Grüße
Thomas Krause

PS: Evtl. haben Sie auch Interesse uns zu unserem Jahresfest 2017 zu besuchen?!?
Matthias Bahrdt schrieb am 12. Februar 2017 um 22:00:
Guten abend Liebes Puckenhof Team,

Ich war seit der 5 Klasse bei euch und habe meinen Erfolgreichen und sehr guten Quali absolviert.

Ich Danke allen die mir auf diesem Wege geholfen haben, vorallem Danke ich aber

Hans Jürgen Kaiser, Klaus Müller, Cristina Strobl, Wolfgang Strobl, und vielen anderen ...



Weiterhin gutes gelingen.


Mit freundlichen Grüßen Matthias.


Hallo Matthias,
das freut uns - insbesondere die von dir genannten KollegInnen - dass du deine Puckenhofzeit gut in Erinnerung behalten hast. Ich werde deine Grüße weitergeben.
Evtl. hast du ja mal Zeit bei uns vorbeizuschauen, geeignet ist natürlich unser Jahresfest oder die Adventsfeier?!?!?
Schöne Grüße aus dem Puckenhof und dir weiterhin alles Gute
Thomas Krause
Benjamin Seitz schrieb am 24. März 2016 um 20:26:
Hallo lieber Thomas Krause

Ich freue mich das du mir zurück geschreiben hast selbstverständlich schaue ich das ich es mir irdendwie einrichten kann zu kommen ich werde noch mal bei euch persönlich anrufen.
LG Benjamin Seitz

Hallo Benjamin, na dann freuen wir uns mal auf dein Kommen! Thomas Krause
Rosita Holmes schrieb am 19. März 2016 um 04:04:
Lieber Herr Krause,
Ich versuche mich im Forum von den Ehemaligen anzumelden aber ohne erfolg.
Ich habe schon ein paar mal versucht ein neues passwort zu erhalten aber auch ohne erfolg,
Was mache ich verkehrt??
Liebe gruesse Rosita(Rosi Musial ehemalige)

Liebe Frau Holmes,
ich werde ihre Mitteilung an Herrn Kästner weiterleiten und dieser wird sich bei Ihnen dann melden.
Schöne Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
Benamin Seitz schrieb am 16. März 2016 um 21:39:
Hallo Liebe Mitarbeiter des Puckenhofes

Nun wird es mal wieder Zeit mal was von mir hören zu lassen.
wir gesagt lebe ich nun in der Oberpfalz bei weiden und es gefällt mir immer mehr. ich würde sehr gerne zu einem Treffen kommen, aber bei mir ist es zur zeit sehr schwierig nach Puckenhof zu kommen, aber ich schaue das ich alles daran setze mich auf jeden fall zu kommen den ich möchte gerne sehen wie heute der Puckenhof ist ( aussieht. Ich werde euch alle immer in Guter Errinnerung behalten
Bitte Liebe Liebe Güße Bitte Bitte an Manu Born Und Maria Götz
und auch an alle die mich noch kennen


Hallo Benjamin,
ich werde deine Grüße an Manuela und Maria weiterleiten - sie werde sich sicherlich freuen von dir zu hören und natürlich, dass es dir in Weiden gut gefällt.
Geeignet für einen Besuch ist wie jedes Jahr unser Jahresfest am 11 Juni ab 10.30 Uhr, evtl. kannst du es ja einrichten!??!?
Sonnige Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
Gerhard Grießhammer schrieb am 28. Februar 2016 um 17:50:
Hallo zum Puckenhof,
von 11.Januar 1971 bis Juli 1972 habe ich als einer der ersten Zivi`s
meinen "Ersatzdienst" als Erziehungshelfer geleistet. Ich meine daß ich bei der Gruppe Adler tätig war.
Vielleicht erinnert sich Jemand an mich.
mit freundlichen Grüßen G.Grießhammer


Hallo Herr Grießhammer,

Es ist immer wieder erstaunlich und erfreulich, aus welcher Zeit sich ehemalige MitarbeiterInnen bzw. "Kinder" sich auf diesem Wege melden.
Ich kann Ihnen aktuelle keine konkrete Rückmeldung geben, ob sich noch jmd. der heutigen Mitarbeiterinnen erinnert. Jedoch - wir haben aus dieser Zeit immer wieder Meldungen bei uns auf der Homepage oder speziell auch im Ehemaligen-Forum. Sollten Sie Interesse haben, können sie sich gerne anmelden.
Auch eine gute Gelegenheit kann es sein, uns zum Jahresfest zu besuchen, wo immer wieder Ehemalige die Gelegenheit nutzen, andere Ehemalige zu treffen.
Von daher schöne Grüße und evtl. bei uns zum diesjährigen Jahresfest!!!
Thomas Krause
Benamin Seitz schrieb am 15. Januar 2016 um 20:52:
Hallo Liebe Puckenhofler
Ich Hoffe ihr seit gut ins Neue Jahr 2016 gekonnen,
und ich Hoffe euch gehts genauso gut wie mir.
und ich hoffe das ich euch alle Wiedersehe ich schaue das ich
so schnell wie möglich euch Besuche.
ich vermisse echt die schönen Stunden bei euch auf dem Gelänge und auf die Gruppen ( Hummeln ) (
Cedernhaus). Liebe Grüße auch an Nicki und Christa ( Büro)


Hallo Benny,

Wir hoffen auch, dass es dir gut geht und du entsprechend zufriedenstellend das neue Jahr begonnen hast. Ich denke, o.g. KollegInnen würden sich freuen von dir zu hören oder dich zu sehen. Ich werde per Mail die Nachricht weiterleiten.
Evtl. kommst du ja beim Jahresfest uns besuchen??

Schöne Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
Markus Staedtke schrieb am 29. Dezember 2015 um 18:48:
Liebes Puckenhof Team,
War von Januar 1983 bis September 1983 Zivi bei Euch.
War auch für mich eine prägende Zeit,die ich aber niemals vergessen werde.
Erinnere mich oft und gerne an die Erzieher und Kids
Liebe Grüße
Markus




Hallo Markus,
Herzlichen Dank für Ihren/Deinen Eintrag bei uns im Gästebuch. Die Zivizeit liegt ja schon einige Jahre zurück und schön, dass sie die Zeit als etwas Positives in Erinnerung habe.
Bei uns hat sich seitdem schon einiges verändert - gleichzeitig haben wir des öfteren Kontakt zu Ehemaligen auch aus den letzten Jahrzehnten. Dies geschieht oft zu den jährlichen Jahresfesten oder inzwischen auch verstärkt in einem Ehemaligen-Bereich auf unserer Homepage - sollte Interesse bestehen sind auch Sie herzlich eingeladen.
Schöne Grüße aus dem Puckenhof
Eddy Rothenhagen schrieb am 16. Juli 2015 um 00:07:
Hallo Liebes Team des Pukenhofes die Zeit bei euch war sehr prägend und entscheiden im meinem Leben. Jetzt in der Ausbildung (Altenpfleger) merk ich immer mehr wie gut mir diese Schule und natürlich auch der Hort ( Gruppe Schloss) getan hat. Denn ohne euch wäre ich jetzt nicht dort wo ich bin!! Ich danke euch für diese Zeit und wünsche euch weiterhin viel spaß mit den Kindern und Jugendlichen und vor allem viel Geduld 😀 Ps: Gerne komme ich mal vorbei und berichte wie es mit mir weitergegangen ist 🙂 Lg Eddy Rothenhagen Ehm. Krahl


Hallo Eddy,
danke für deinen Besuch auf unserer Homepage und für die Mitteilung deiner doch auch positiven Erinnerungen an den Puckenhof. Und für uns ist es immer schön zu hören, dass es einem "Ehemaligen" auch nach dem Puckenhof wieterhin gut ergangen ist.
Wenn du Interesse an weiteren Kontakten hast kannst du uns gerne besuchen kommen bzw. dich evtl. im Ehemaligenforum anmelden?!?!? Sag doch einfach Bescheid
Dir erst mal weiterhin alles Gute und schöne Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause
Benjamin Seitz schrieb am 28. Juni 2015 um 18:59:
Hallo Ich bin Benny ich war von 1999 In der Gruppe Hummeln und von´2001 Im Cedernhaus .
Ich Danke euch für eine Schöne zeit die ich nieeeee Vergessen werde
DANKE!!!!!!!!!!!!!!
Und mir geht es Sehr gut wohne jetzt in der nähe weiden
Liebe Grüße euer benni


Hallo Benny,
Schön, dass du nach so langer Zeit wieder mal hast etwas von dir hören lassen. Und die KollegInnen hier vor Ort freuen sich natürlich auch, dass die Zeit hier v.a. mit schönen Erinnerungen verbunden ist. Vielleicht verschlägt es dich mal von Weiden hierher - besonders geeignet ist natürlich unser Jahresfest oder aber du sagst vorher Bescheid, dass sich die betroffenen KollegInnen evtl. auch Zeit nehmen können.
Viel Spass und Erfolg weiterhin in Weiden und schöne Grüße auch an dich Thomas Krause
Smaragdwolf schrieb am 9. Mai 2015 um 19:11:
Anmeldung funktioniert nicht. Auch Rückstellung
 
 
Hallo Herr "Smaragdwolf",
leider antworte ich Ihnen erst jetzt und wollte auf diesem Wege noch einmal anfragen, ob sie bzgl. der anmeldung in unserem EhemaligenForum eine direkte Unterstützung benötigen oder ob es inzwischen geklappt hat?
Ich werde sie gerne unterstützen und vom Puckenhof aus erst mal schöne Grüße
 
Thomas Krause
 
"Der Puckenhof e.V."
Gräfenberger Str. 42-44
91054 Buckenhof
Tel.: 09131 / 5353 22
Fax.: 09131 / 5353 10
m@il: krause@puckenhof.de
Homepage: www.puckenhof.de
Knuth Freidhelm Klose schrieb am 19. März 2015 um 15:44:
Alter Gästebuchnachtrag vom 26 Februar 2015 aufgrund technischer Schwierigkeiten (Thomas Krause)

Name: Knuth Friedhelm Klose (knuth-klose@yahoo.de)
Datum: Do 26 Feb 2015 16:36:45 CET
Betreff: Betrifft:Heimerziehung von 1958-1964


Sehr geehrter Herr Krause,
heute nach über 50zig Jahren melde ich mich aus dem fernen Bangkok-Thailand,wo es das ganze Jahr nur Sonnenschein gibt.Ich lebe seit 2007 hier mit meiner thailändischen Frau und mit mittlerweile Rentner [65]Jahre.Ich selbst war von 1958-1964 in der Erziehungsanstalt-Buckenhof untergebracht und Herr Schlifka war damals unser Heimleiter gewesen.Wie schon mehrere Opfer in ihrem Gästebuch geschrieben haben,moechte auch ich mich nicht gerne an diese Zeit zurück erinnern,denn es war wahrhaftig wirklich keine schoene Kindheit in diesem Heim für mich und vielen anderen Zoeglingen.Heute mag das alles anders sein,aber sollte ich mal die Gelegenheit bekommen was sich wirklich in dieser Anstalt abgespielt hat,würde ich das gerne den heutigen Kindern erzählen.Schon allein was die Kinderzwangsarbeit in der Anstalt-Buckenhof betrifft und noch vieles,vieles mehr.Aber das ist eine lange Geschichte und auch eine traurige zugleich.Davor war ich 8Jahre im Säuglingsheim-Besenbeck in Marolsweisach,wo ich zur Welt kam.Das heisst ich war insgesamt 15JAhre voellig unschuldig in meiner ganzen Kindheit weggesperrt worden und man hat mir auch voellig unschuldig meine Kindheit geraubt.Und genau das ist der Punkt,wofür wir heute alle ehemaligen Heimopfer Kämpfen,für das Leid und Unrecht was man uns als Zoeglingen im Heim angetan hat,für die Demütigungen und traumatisierungen,Schläge,Misshandlungen,usw,usw.Wir alle ehemaligen Opfer,verlangen heute von allen Verantwortlichen die diese missstände zugelassen und auch noch geduldet haben,eine ordentliche und gerechte Entschädigung und keine weiteren Almosen,Demütigungen und Beleidigungen.Es ist wirklich genug und wir sind heute schon Älter und haben das nicht verdient,dass man so mit uns umgeht.Es reicht jetzt und ich und viele andere Opfer warten schon über 50zig Jahren.Man spielt auf Zeit und wartet nur darauf,das wir unseren Loeffel abgeben und der Deckel endlich zufällt.ARMEN.
Ich moechte Ihnen nur klar machen,das ich die Erziehungsanstalt-Buckenhof in keiner Weise in guter Erinnerung habe und heute noch schwer darunter leide.Das ist mein Beitrag zur Erziehungsanstalt-Buckenhof.Wie schon gesagt,ich würde gerne den Kindern dort,heute meine Geschichte erzählen was damals wirklich sich abgespielt hat im Buckenhof.Ich bin fest davon überzeugt,den Kindern kommen die Tränen und sie werden es nicht glauben.
Mit freundlichen Grüssen aus Thailand,Mr.Klose.
Viele liebe Grüsse auch an Herrn Martin Leimert von mir.
Dankeschoen und ich hoffe ich hoer mal was von Euch,würde mich sehr freuen.Bis bald.


Sehr geehrter Herr Klose,
ich danke Ihnen für Ihren Gästebucheintrag und auch für Ihre offene Art, Ihre Eindrücke ihres damaligen Aufenthaltes im Puckenhof zu schildern. Es ist uns als Puckenhof wichtig, dass die früheren Erfahrungen der \"Ehemaligen\", positive wie negative Erfahrungen, u.a. im Gästebuch und im EhemaligenForum zum Ausdruck kommen können; auch wenn die Beiträge entsprechend Einzelmeinungen wiedergeben und nicht die Meinung des Puckenhof sind.
Vor einigen Jahren hatten sich Ehemalige auch während eines Jahresfestes bei uns verabredet. In den entstehenden Gesprächen konnte ich miterleben, wie die unterschiedlichen Erinnerungen zur PuckenhofZeit offen ausgetauscht wurden und andererseits auch kritische Bemerkungen und Haltungen auch benannt wurden.
Durch solche Gespräche bzw. auch durch entsprechende Beiträge auf unserer Homepage wird für uns als Puckenhof und auch für unsere MitarbeiterInnen und Betreuten transparenter und verständlicher, wie die Pädagogik sich in der Nachkriegszeit und den folgenden Jahrzehnten bis in unsere heutige Zeit mit den verändert und entwickelt hat. Ich stimme Ihnen zu, wenn sie schreiben, dass kein Kind entsprechendes Leid und Unrecht verdient hat und natürlich auch heutzutage nicht verdient.
In diesem Zusammenhang weise ich auf den Fond Heimerziehung hin (im Bereich Ehemalige habe wir einen entsprechenden Link eingerichtet), der seit 2012 als Anlauf- und Beratungsstelle bundesweit eingerichtet wurde.

Ihnen würde ich gerne unser aktuell verändertes Ehemaligenforum ans Herz legen. In dem Forum sollen sich Ehemalige besser kontaktieren können (Jedes Mitglied kann u.a. den Zeitraum angeben, in dem er hier im Puckenhof war)und auch miteinander kommunizieren können. Sollten Sie Interesse haben, dann können Sie mir bzgl. einer Anmeldung gerne Rückmeldung geben.

Ihre persönlichen Grüße an Herrn Leimert habe ich weitergeleitet - mit besten Grüßen an Sie und Ihrer Frau nach Thailand.

Heute scheint bei uns auch die Sonne - deswegen sonnige Grüße an Sie Thomas Krause
Nicolai Hackenbroich schrieb am 19. März 2015 um 15:42:
Nachtrag altes Gästebuch aufgrund technischer Schwierigkeiten vom 23.12.2014 (Thomas Krause)

Nicolai hackenbroich (Hackenbroich11@gmail.com)
Datum: Di 23 Dez 2014 19:08:01 CET
Betreff: Grüße an erzieher und lehrer


Hallo liebe leute wollte mal meine ehemaligen lehrer Frau Stephan, Herrn Ruderisch etc. sowie ganz liebe Grüße an das Ruhsteinhaus an Jörg, Jojo/Joachim und Monika ausrichten ich komme euch sobald es geht mal besuchen. War ne tolle zeit bei euch ohne die ich nicht der wäre der ich heute bin und auch nicht das erreicht hätte was ich bisher geschafft hab. Hab dieses jahr meinen Kfz-technikermeister bestanden als 3.bester meines jahrgangs mit auszeichnung. Und werde nächstes jahr an der TH mein Maschienenbaustudium machen . Vielleicht kann mir der Moderator/Admin des Gästebuches die Emailadresse vom Ruhsteinhaus geben.

liebe grüße

Nicolai H.


Hallo Nicolai,
das freut mich, von dir zu hören. Wir hatten ja früher nicht so viel miteinander zu tun, kann mich aber noch gut an dich erinnern. Entsprechend werde ich deinen Eintrag an die Schule und das Ruhsteinhaus (ruhsteinhaus@puckenhof.de)weiterleiten. Die KollegInnen werden sich sicherlich freuen, wenn du (als KFZ-Meister !!!!!!!!! und dann evtl. noch Studium !!)dich mal bei Ihnen meldest oder sie mal besuchen kommst?!?!?
Gleichzeitig auch an dich der Hinweis auf das Ehemaligen-Forum, an dem du dich anmelden kannst und evtl. auch Kontakt mit Ehemaligen aus deiner Zeit aufnehmen kannst bzw. willst. Sag mir Bescheid und ich schicke dir die Anmeldedaten.

Einstweilen sonnige Grüße aus dem Puckenhof Thomas Krause

An dieser Stelle wollen wir Sie auch darauf hinweisen, dass Sie sich gerne auch in unserem   Ehemaligen-Forum anmelden können, wo sie evtl. auch Kontakt zu Ehemaligen aus Ihrer Zeit herstellen können.

Mit einem herzlichen Gruß  Thomas Krause

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung der Seite www.puckenhof.de. Das Zulassen von Cookies kann in deinem Browser abgestellt werden.

Schließen