Schlagwort-Archive: Marionettenprojekt

Preisträger „Jugend & Fantasie“

Am 12.07.2017 war der große Tag der Preisverleihung für unser Marionettenprojekt „Abenteuer in Flaggenstein“. Die VR-Banken Erlangen, Herzogenaurach und Erlangen-Höchstadt hatten zur Preisträgerparty eingeladen. Nachdem die Jury im Vorfeld 10 Gewinner des Wettbewerbs „Kreativität und Fantasie“ ausgewählt hatte, ging es heute nicht mehr darum, wer den „besten“ Beitrag eingereicht hatte. Heute zählten die Stimmen, die jeder Teilnehmer durch Voting erzielen konnte. Als relativ kleine Schule sind wir stolz, 170 gültige Stimmen erhalten zu haben! An dieser Stelle deshalb unser großer Dank an die Kinder, die mit Judith Träger und mir das große Abenteuer um ein Drachenei verfilmen! Außerdem danken wir der Jury für die Aufnahme in die Bestenliste und schließlich auch unseren „Voterinnen“ und „Votern“, die uns in nur einer Woche so viele Stimmen gegeben haben. Zusätzlich werden wir durch die Erich Kästner-Schule, ein sonderpädagogisches Förderzentrum und den Puckenhof, einer Jugendhilfeeinrichtung unterstützt. Am Ende erreichten wir durch euch den sagenhaften 4. Platz! Jetzt können wir uns über ein üppiges Preisgeld von 1000.- Euro freuen! Unseren „Imagefilm“ findet ihr schon bald auf www.flaggenstein.de

Deine Stimme für Abenteuer in Flaggenstein

Hurra! Wir sind Preisträger beim Wettbewerb „Jugend & Fantasie“ der VR-Bank! Welcher Platz es unser Marionettenprojekt unter den 10 Nominierten wird, entscheidet ein einfaches Voting.

 

Wir sind schon so gespannt, auf welchen Platz ihr uns bringt. Doch am Ende freuen wir uns schon jetzt, überhaupt zu den Ausgewählten zu gehören!

Vielen Dank der Jury und auch euch Votern! Wir werden berichten, wie weit wir gekommen sind!

Eure Gruppe des Marionettenprojekts!

Dieses ist inzwischen beendet. Das Ergebnis finden Sie hier!

Abenteuer in Flaggenstein – Wie man einen Drachen rettet – Folge 1

Lukas wohnt in der großen Stadt und besucht seine Großeltern in einem fernen Land. Schon während der Fahrt mit der Dampflokomotive erfährt er, dass der alte Bahnhof von Flaggenstein stillgelegt werden soll. Auch sind die Leute dort ein wenig seltsam, denn sie sollen noch an Riesen, Hexen, Drachen und Burggespenster glauben!
Die sensationelle Enthüllung eines geheimnisvollen Fundes soll dabei helfen, Besucher in die Stadt zu locken und den alten Bahnhof zu retten. Als der Junge mit seinem Großvater darüber spricht, ahnt er noch nichts von den großen Aufgaben und Ereignissen, die ihn in den folgenden Tagen erwarten. Woher soll er auch wissen, dass Flaggenstein ganz besondere Abenteuer bereit hält, bei denen man ganz besondere Dinge lernen kann. Nein, nicht Lesen, Schreiben oder Rechnen, denn dafür ist die schöne Schule da. Die Lektionen in Flaggenstein dagegen sind magisch wie in Märchen oder Träumen. Noch hält Lukas die Tasse mit dem heißen Kakao in der Hand, doch bald schon beginnt das Abenteuer seines Lebens…

Der Puckenhof e.V., die offene Ganztagsschule der Erich Kästner-Schule in Spardorf und Michael Kästner präsentieren die 1. Folge des Marionettenfilms. Du siehst das Ergebnis eines Marionettenprojektes, an dem alle Beteiligten mit viel Begeisterung und Liebe arbeiten. Die Einheiten sind intensiv, voller Spaß, aber auch voller Mühen und Konzentration. Wer mehr über das Projekt erfahren will, findet dazu unter www.puckenhof.de/wp demnächst weitere Informationen. Der Film basiert auf der gleichnamigen Geschichte von Michael Kästner, erhältlich auf amazon.

Die Gruppen des Puckenhofs können bei Michael Kästner eine DVD anfordern!

Es handelt sich um ein nichtkommerzielles Projekt, das zeigen soll, was mit Freude trotz kleinster technischer Mittel zu erreichen ist. Nichtkommerzielle Einbindung in soziale Medien bitte nur mit Genehmigung von michaelkaestner@gmx.de . Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und viele Daumen nach oben…

Weitere Folgen sind in Arbeit…

Wer mehr über das Projekt erfahren will, kann die Flaggensteinhomepage besuchen:

www.flaggenstein.de

Einige Geräusche und Musikstücke stammen von:

© Musik und Geräusche von www.auditorix.de

AUDITORIX ist ein Gemeinschaftsprojekt der INITIATIVE HÖREN und
der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Sowie Data Becker – 20 000 Websounds

Vorhang auf für ein neues Marionettenprojekt

Am 14. April 2015 öffnete sich zum ersten Mal der Vorhang des kleinen Koffertheaters! Zusammen mit Schülerinnen und Schülern will Michael Kästner versuchen, seine Geschichte „Abenteuer in Flaggenstein, Lektion 1: Wie man einen Drachen rettet“ als einfaches Marionettenstück zu verfilmen. Weil das Spiel der Fadenpuppen viel Geschick erfordert und zudem auch noch eine Geschichte dazu erzählt wird, lassen wir uns viel Zeit und hoffen,  das Werk im Herbst präsentieren zu können. Dieses Stück live aufzuführen, wird zu schwierig und aufwändig. Deshalb arbeiten wir mit verschiedenen Regietricks, die an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten werden. Wir können aber bereits stolz das 1. Bühnenbild präsentieren, das  Kindern der offenen Ganztagsschule Erich Kästner-Schule mit Herrn Kästner aufgebaut haben. Drückt uns die Daumen, dass uns das Projekt gelingt! Viele Grüße, Michael Kästner.

Einblick in die Stube der Großeltern, die der kleine Lukas besucht.
Einblick in die Stube der Großeltern, die der kleine Lukas besucht.

Wer mehr über das Projekt erfahren will, kann die Flaggensteinhomepage besuchen:

www.flaggenstein.de