Archiv der Kategorie: Allgemein

Sensationelle Spenden für unsere „Tafel für Kinder“

Seit vielen Jahren helfen SpenderInnen, dass SchülerInnen unserer Betreuungsangebote trotz finanzieller Not eine gesunde Mittagsverpflegung erhalten.  Auch im Jahr 2020/ 2021 haben private SpenderInnen und Firmen mit großzügigen Zuwendungen unterstützt. Eine sensationelle Spende erhielten wir zudem von der Sparda-Bank. Sie hat uns in ihrer Weihnachtsbenefizaktion zusammen mit den Nürnberger Nachrichten ausgesucht. So kamen über deren Portale zahlreiche Spenden zusammen. Und nun dürfen wir Ihnen berichten, dass wir für die „Tafel für Kinder“ sage und schreibe 14 000.- € erhalten haben! Dieser große Betrag wird uns in den nächsten Jahren helfen, unser Projekt fortzuführen und Kindern etwas Gutes zu tun. Dafür sagen wir allen Beteiligten und Spendern/ Spenderinnen von Herzen vielen Dank!

Hier ein Artikel aus den Nürnberger Nachrichten dazu:

Quellen: Norbbayerische Nachrichten, Symbolbild von Pixabay von Miriams Fotos

Grüße für 2021

Liebe BesucherInnen der Puckenhof-Homepage. Wir wünschen Ihnen ein gesundes, gutes Neues Jahr. Nun warten noch weitere Monate Herausforderungen auf uns. Die weiteren Regelungen zur Zusammenarbeit entnehmen Sie bitte der Presse oder Sie wenden sich direkt an die Leitungen / Ihre Betreuungskontakte.

Es wird nun von Monat zu Monat wieder leichter werden. Halten wir gemeinsam durch.

Der Puckenhof e.V.

Tolle Spenden für unsere Projekte!

Wir freuen uns sehr über neue Spenden für unsere Projekte. Der Verein „Kinder für Kinder e.V.“ erfreute uns mit finanzieller Unterstützung für gleich 3 Bereiche. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken:

100.- für unser Marionettenprojekt – FörderschülerInnen verfilmen das Kinderbuch „Abenteuer in Flaggenstein – Lektion 1: Wie man einen Drachen rettet“

800.- für unseren Fitnessraum – Das wohlgediente Laufband ist in die Jahre gekommen. Dank der Spende war es uns möglich, ein neues zu kaufen!

Die Evangelische Bank übernahm erfreulicherweise den Restbetrag für das Laufband und spendete zusätzlich 200.- für Sport und Bewegung. Auch hierfür herzlichen Dank!

Logo Evangelische Bank
dav

Wir für Kinder in der Adventszeit

Die schwere Corona-Pandemie ist für die BetreuerInnen in unseren Gruppen eine große Herausforderung. Wir sind stolz, wie die Krise in Zusammenarbeit mit den Familien, Kindern und Behörden gemeistert wird! Heute beginnt die Adventszeit und es hat über Nacht geschneit! Wir haben uns gedacht, wir zeigen hier einmal in einer Galerie adventliche Ideen. Trotz aller Aufgaben und Wendungen begehen wir nun eine wunderbare Zeit. Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit …

Abenteuergarten im Hort Eschenau – Spendenaktion

Liebe Interessenten,

die Spendenaktion „Abenteuergarten“ für den Hort in Eschenau war ein Erfolg. Es ist uns gelungen, mehr als 1500.- € Spenden zu erhalten. Dafür herzlichen Dank! Die Aktion ist nun beendet und wir hoffen schon bald auf eine Umsetzung erster Ideen …

 

Über das Projekt

Ein naturnaher Erlebnisspielraum soll entstehen
Die Kinder des Hortes Eschenau haben ein großzügiges Außengelände zur Verfügung. Die Gestaltung und das Erlebbarmachen für Kinder stellt aber aufgrund starker Höhenunterschiede (ein tief angelegter Drainagegraben durchzieht den Bereich) eine besondere Herausforderung dar. Ein Gelände wie das Vorhandene mit seinen unterschiedlichen Niveaus hat aber seinen besonderen Reiz. Es erinnert uns an die eigenen kindlichen Abenteuer, die wir durch den Zauber des Erschaffens erlebt haben.

Abenteuergarten im Hort Eschenau – Spendenaktion weiterlesen

Feinfühligkeit im Umgang mit Schülern

Der Hort Eschenau war Gastgeber einer Fortbildung von Renate Abeßer zum Thema „Feinfühligkeit“.  In fast allen Lebensbereichen wichtig, ist es natürlich auch im Bereich der Schülerbetreuung eine Aufgabe und Herausforderung, als Vorbild den richtigen Umgang mit Nähe und Distanz usw. zu zeigen. Die Fortbildung für die Mitarbeiterinnen unserer Horte in Eschenau, Eckenhaid und Hannberg kam so gut an, dass wir nun eine Wiederholung für unser Personal der offenen Ganztagsschulen planen. Wir freuen uns schon darauf!